Du benutzt eine Browser-Version, die wir nicht unterstützen. Für eine fehlerfreie Anzeige und Benutzung empfehlen wir dir die aktuelle Version von Firefox, Google Chrome, Safari oder Microsoft Edge.
Informationen
1h 58m
1970
12
Besetzung
Stéphane Audran, Jean-Pierre Cassel, Michel Bouquet, Annie Cordy
Regie
Claude Chabrol
Produktionsland
France, Italy, Belgium
Beschreibung
“Der Riss” ist ein erschütternder Thriller, in dem Jean-Pierre Cassel einen hervorragenden Bösewicht gibt – gewissermaßen den Vorläufer der komisch-bösen Schurken gegenwärtiger Filme. Ein nahezu perfekter Chabrol-Film.Hélène Régniers (Stéphane Audran) geisteskranker Ehemann Charles gerät derart in Rage, dass er aus Versehen ihren Sohn Michel verletzt. Daraufhin zieht sich Charles zurück zu seinen reichen und manipulativen Eltern, welche Hélène für seinen Zustand verantwortlich machen und nun das Sorgerecht für Michel wollen. Sie engagieren einen Bekannten der Familie, Paul Thomas (Jean-Pierre Cassel), der Geld braucht, um hinter Hélène her zu spionieren und einen dunklen Fleck zu finden, den sie vor Gericht gegen sie ausspielen können. Es entsteht ein teuflischer Plan, um Hélènes Leben zu ruinieren…“Noch nie war Chabrols eleganter Stil derart bravourös… noch nie war der Einblick, den er in die menschliche Natur gewährte so abgrundtief.” (Los Angeles Times)
Weniger anzeigen

Mehr davon

Von überall genießbar
Aktuell schon im Web, auf iOS, Android, Android TV und dem Fire TV verfügbar. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Verbreitung. Stay tuned!