Du benutzt eine Browser-Version, die wir nicht unterstützen. Für eine fehlerfreie Anzeige und Benutzung empfehlen wir dir die aktuelle Version von Firefox, Google Chrome, Safari oder Microsoft Edge.
Informationen
2h 0m
2001
0
Besetzung
Ricardo Darín, Héctor Alterio, Norma Aleandro, Eduardo Blanco
Regie
Juan José Campanella
Produktionsland
Argentina, Spain
Beschreibung
Das Leben von Rafael Belvedere (Ricardo Darín) ist ein einziges Chaos: Das Restaurant, das er von seinem Vater Nino (Héctor Alterio) übernommen hat, macht permanent Schwierigkeiten. Seine Ehe ist gescheitert, für seine Tochter Vicky (Gimena Nóbile) findet er viel zu wenig Zeit. Er hat wenige Freunde und seine Freundin Naty (Natalia Verbeke) hält er emotional auf Distanz. Nur mit seinem Vater Nino (Héctor Alterio) verbindet ihn eine starke Beziehung.Als dieser sich in den Kopf setzt, seiner an Alzheimer erkrankten Frau Norma (Norma Aleandro) den letzten großen Wunsch zu erfüllen und sie kirchlich zu heiraten, ist Sohn Rafael wenig begeistert.Erst ein Herzinfarkt, mehrere Tage auf der Intensivstation und das unverhoffte Wiedersehen mit seinem Jugendfreund Juan Carlos (Eduardo Blanco) lassen Rafael erkennen, dass es ohne Liebe, Familie und Freunde nicht geht.Er begreift, dass er sein Leben in die Hand nehmen muss. Nicht nur für Norma wird die Hochzeit mit Hindernissen der schönste Tag im Leben…Juan José Campanella ist eine wunderbare, oft turbulente Komödie gelungen, derenleise melancholische Zwischentöne uns vom Lachen zu Tränen der Rührung führenund auch uns bewusst machen, dass wir nur einmal leben.Eröffnungsfilm auf dem Münchener Filmfest 2002Nominiert für Oscar 2002Großer Preis Jury Montreal
Weniger anzeigen

Mehr davon

Von überall genießbar
Aktuell schon im Web, auf iOS, Android, Android TV und dem Fire TV verfügbar. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Verbreitung. Stay tuned!