Du benutzt eine Browser-Version, die wir nicht unterstützen. Für eine fehlerfreie Anzeige und Benutzung empfehlen wir dir die aktuelle Version von Firefox, Google Chrome, Safari oder Microsoft Edge.
Informationen
54m
1957
6
Besetzung
Helmo Kindermann, Harriet Geßner, Jürgen von Alten, Gusstav Oehler
Regie
Peter Podehl
Produktionsland
West Germany
Beschreibung
Es war einmal eine Geißenmutter, die ihren sieben Geißlein einprägte, niemandem die Tür zu öffnen, solange sie nicht da war. Doch kaum hatte sie das Haus verlassen, kam der böse Wolf und versuchte mit List und Tücke, die Sieben zu bewegen, die Tür zu öffnen. Doch sie waren schlau, und so schmiedete der Wolf einen gar fürchterlichen Plan. Tatsächlich gelang es dem bösen Wolf, in das Häuschen einzudringen und die Geißlein zu verschlingen. Bis auf eines. Es hatte sich in der großen Standuhr versteckt und der Wolf konnte es nicht finden. Die Geißenmutter befreite ihr Jüngstes und gemeinsam suchten sie den Wolf. Sie fanden ihn, schnitten ihm den Bauch auf und holten die sechs Geißlein unversehrt heraus.
Weniger anzeigen

Mehr davon

Von überall genießbar
Aktuell schon im Web, auf iOS, Android, Android TV und dem Fire TV verfügbar. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Verbreitung. Stay tuned!