Du benutzt eine Browser-Version, die wir nicht unterstützen. Für eine fehlerfreie Anzeige und Benutzung empfehlen wir dir die aktuelle Version von Firefox, Google Chrome, Safari oder Microsoft Edge.
Informationen
1h 1m
1953
6
Besetzung
Viktor Afritsch, Thea Aichbichler, Claudia Bethge, Wilmut Borell
Regie
Walter Oehmichen
Produktionsland
West Germany
Beschreibung
Hoch oben auf der Burg lebt eine Prinzessin, die niemals lachen kann. Da fasst der König einen Beschluss: Derjenige, der die Prinzessin zum Lachen bringt, soll sie zur Frau bekommen und das halbe Königreich dazu. Drei Brüder wollen ihr Glück versuchen. Im Wald treff en sie auf ein kleines Männlein, das um ein Stück Brot bittet. Hans teilt sein letztes Stück Brot mit ihm und wird dafür reich belohnt. Er erhält eine wundersame goldene Gans. Eine neugierige Frau will sich eine goldene Feder stehlen. »Kleb an!« sagt die goldene Gans – und die Frau bleibt an ihr hängen. Viele neugierige Leute kommen allmählich dazu, und einer bleibt am anderen hängen. Der merkwürdige Zug kommt endlich aufs Schloss. Die Prinzessin lacht! Nun muss Hans sie zur Frau bekommen. Aber der König bricht sein Wort. Er will einem so einfachen Mann seine Tochter nicht zur Gemahlin geben …
Weniger anzeigen

Mehr davon

Von überall genießbar
Aktuell schon im Web, auf iOS, Android, Android TV und dem Fire TV verfügbar. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Verbreitung. Stay tuned!