Du benutzt eine Browser-Version, die wir nicht unterstützen. Für eine fehlerfreie Anzeige und Benutzung empfehlen wir dir die aktuelle Version von Firefox, Google Chrome, Safari oder Microsoft Edge.
Prey_header

Blutige, handgemachte Effekte gehen in 'Prey - Beutejagd' (2016) einher mit treffsicherem Humor und garantieren einen extrem unterhaltsamen, tierischen Horrorspaß.
Prey_header

Blutige, handgemachte Effekte gehen in 'Prey - Beutejagd' (2016) einher mit treffsicherem Humor und garantieren einen extrem unterhaltsamen, tierischen Horrorspaß.
Informationen
1h 48m
2016
18
Besetzung
Abbey Hoes, Julian Looman, Mark Frost
Regie
Dick Maas
Drehbuch
Dick Maas
Produktionsland
NL
Beschreibung
Ein augenzwinkerndes Creature-Feature von Genre-Ikone und 'Flodders' Regisseur Dick Maas: Eine 300kg schwere Killermaschine treibt in der niederländischen Metropole sein Unwesen. Die Bestie hinterlässt eine Spur der Verwüstung. Zerfetzte Menschenteile werden gefunden und stellen die Polizei zunächst vor ein Rätsel. Doch schon bald wird klar, dass es ein riesiger Löwe ist der offenbar jegliche Scheu vor der Menschheit verloren hat. Der König des Dschungels wird im urbanen Lebensraum zum blutrünstigen Predator. Die Öffentlichkeit ist in Aufruhr. Da helfen jetzt nur sogenannte Experten, die das Biest ein für alle Mal erlegen sollen...
Weniger anzeigen

Mehr davon

Von überall genießbar
Aktuell schon im Web, auf iOS, Android, Android TV und dem Fire TV verfügbar. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Verbreitung. Stay tuned!