Du benutzt eine Browser-Version, die wir nicht unterstützen. Für eine fehlerfreie Anzeige und Benutzung empfehlen wir dir die aktuelle Version von Firefox, Google Chrome, Safari oder Microsoft Edge.
Camp_Wedding_header

Tiefschwarze Horror-Komödie mit treffsicherer Kritik an unsere Hyper-Online-Twitter-Generation.
Camp_Wedding_header

Tiefschwarze Horror-Komödie mit treffsicherer Kritik an unsere Hyper-Online-Twitter-Generation.
Informationen
1h 37m
2019
16
Besetzung
Cadden Jones, Kelley Gates, Sean Hankinson
Regie
Greg Emetaz
Drehbuch
Cara Consilvio
Produktionsland
US
Beschreibung
Mia will eine Hochzeit unter dem Motto 'Camp' mit ihren besten Freunden feiern. Die Einladungen an alle ihre Freunde hat sie über alle möglichen Social-Mediakanäle verbreitet. Über AirBnB hat sie ein entsprechend altes, schon lange verlassenes Feriencamp gebucht: Camp Pocumtuck. Dies hat jedoch eine geschichtsträchtige, gruselige Vergangenheit. Nicht nur, dass dort in den 80er Jahren eine religiöse Sekte hauste, oder dass ein Mädchen von einem Blitz getroffen wurde und ertrank, nein, in frühester Vergangenheit fanden an diesem Ort auch Hexenprozesse statt und der Ort war der Schauplatz eines Indianermassakers. Das Schild, das die Hochzeitsgesellschaft begrüßt, ist zudem voller superharter Regeln, die insbesondere jegliche Technologie verbieten. Da die gesamte Gruppe Smartphone-abhängig ist, dauert es nicht lange, bis die Hashtags nur so fliegen. Doch ihnen hängen Fotos auf Instagram an, die eine vermeintliche Sünde skizzieren, die gesühnt werden soll. Als Mias Freunde bald darauf einer nach dem anderen verschwinden, sieht es so aus, als würden die Dämonen der Vergangenheit sich an den partysüchtigen Besuchern rächen wollen...
Weniger anzeigen

Mehr davon

Von überall genießbar
Aktuell schon im Web, auf iOS, Android, Android TV und dem Fire TV verfügbar. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Verbreitung. Stay tuned!