Du benutzt eine Browser-Version, die wir nicht unterstützen. Für eine fehlerfreie Anzeige und Benutzung empfehlen wir dir die aktuelle Version von Firefox, Google Chrome, Safari oder Microsoft Edge.
Informationen
1h 30m
2007
Besetzung
Detlef Bothe, Pierre Kiwitt, Oliver Korittke, Leslie Malton
Regie
Detlef Bothe
Produktionsland
Germany
Beschreibung
JULIE (Mia Florentine Weiss) hat kein Glück. Sie ist auf dem Weg in die Ferien mit ihrer neuen Liebe MARCEL (Tom Schilling), aber schon auf der Autobahn zerstreiten sich die beiden, woraufhin Marcel sie an einer Raststätte zurücklässt. Marcel hat keine Ruhe. Er ist mit seinem Porsche auf der Flucht und weiß nicht wohin. In Julies elterlichem Feriendomizil trifft er auf SUSAN (Gabrielle Scharnitzky), ihre Mutter. Susan ist Malerin und hat keinen Mann. HEINRICH (Axel Milberg), ein Manager, sucht sie nur auf, wenn ihm daran gelegen ist. Denn Heinrich hat keine Zeit. Doch in Wirklichkeit sind die Bande zwischen den beiden enger, als sie zugeben wollen. Hinzu kommt der ominöse, ehemalige Greenpeace-Aktivist DIETER (Detlef Bothe), der keine Arbeit, aber ganz eigene Vorstellungen von Gerechtigkeit hat. Es entwickelt sich eine unvorhergesehene Kette von Ereignissen, die alle auf die Straße treibt. Detlef Bothes Film ist ein Roadmovie quer durch die Wohnstube Deutschland, in der sich Wege von Menschen kreuzen, die sich in unserer Vollgas-Gesellschaft an den Rand manövriert haben. Was bedeuten Arbeit und Liebe in einem Land, das nur noch einen Antrieb kennt?
Weniger anzeigen

Mehr davon

Von überall genießbar
Aktuell schon im Web, auf iOS, Android, Android TV und dem Fire TV verfügbar. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Verbreitung. Stay tuned!